Wir vernetzen Urologen & Patienten! weitere Infos

Vasektomie: Das Krefelder Urologiezentrum

Die Sterilisation beim Mann bzw. Vasektomie erfreut sich seit einigen Jahren zunehmender Akzeptanz. Im Gegensatz zur Sterilisationsoperation bei der Frau sind bei einer Vasektomie weniger Komplikationen zu erwarten, zudem ist die Vasektomie erheblich günstiger und kann leichter rückgängig gemacht werden. In der Stadt am Niederrhein hat die urologische überörtliche Gemeinschaftspraxis am Bismarckplatz einen Behandlungsschwerpunkt auf die Vasektomie gelegt.

Zentral im Krefelder Stadtgebiet gelegen, bietet die Praxis eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung. Aufgrund der günstigen Lage ist die Anreise sowohl mit dem Auto, als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ohne Probleme möglich. In unmittelbarer Nähe zur Praxis halten mehrere Buslinien. Eine Fahrt ab dem Krefelder Hauptbahnhof dauert ungefähr 10 Minuten.

Patienten finden die Praxis Bismarckplatz in einem geschichtsträchtigen Gebäude. Hier hatte vor vielen Jahren das Krefelder Standesamt seinen Sitz. Im Außenbereich befindet sich eine Terrasse und gepflegte Grünflächen.

Besonders viel Aufmerksamkeit hat man dem Innendesign geschenkt. Holzfarbene Elemente und stilvoll sanierte Praxisräume im historischen Altbau schaffen für die wartenden Patienten eine gute Atmosphäre. Auch die technischen Geräte im Warte- und Behandlungsbereich sind auf der Höhe unserer Zeit.

Eine weitere Niederlassung befindet sich in Krefeld Uerdingen, in der Bahnhofstraße 24.

Das Urologenteam

Dr. Martin Zaum

Dr. Martin Zaum wurde 1978 in Wuppertal geboren. Nach einer Ausbildung zum Rettungssanitäter 1999 in Hannover, absolvierte er sein Medizinstudium in Greifswald und an der RWTH Aachen. Nach dem Staatsexamen und der Promotion folgte die Ausbildung zum Facharzt für Urologie an den Kliniken Maria Hilf in Mönchengladbach und dem Universitätsklinikum Düsseldorf. Dort arbeitete er auch als Facharzt für Urologie bis 2015.

Seit 2015 war Dr. Zaum als Oberarzt erneut an den Kliniken Maria Hilf in Mönchengladbach tätig. Seit April 2020 ist Dr. Zaum ärztlicher Kollege in der Praxis am Bismarckplatz und in der Bahnhofstraße in Krefeld Uerdingen. Seitdem werden die Vasektomien wöchentlich durch Dr. Zaum operiert.

Neben dem Facharzt für Urologie trägt Dr. Zaum die Zusatzbezeichnungen Andrologie, medikamentöse Tumortherapie und Röntgendiagnostik Harntrakt. Er ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Urologie.

Pierre Einwaller

Der Facharzt für Urologie und Kinderurologie, Pierre Einwaller, wurde 1981 in Meerbusch geboren. Nach seinem Gymnasialabschluss in 2001 absolvierte er zunächst einen zivilen Ersatzdienst im Maria-Hilf Krankenhaus in Krefeld. Nachfolgend setzte er die eingeschlagene Richtung mit dem Studium der Humanmedizin an der Semmelweis-Universität Budapest in Ungarn, der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf und der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz fort. Seine Approbation zum Humanmediziner erfolgte im Jahr 2012.

Im Anschluss nahm Herr Einwaller eine Anstellung als Assistenzarzt in der Klinik für Urologie und Kinderurologie des Klinikum Kemperhof in Koblenz wahr. 2013 bis 2015 war er in selbiger Position in der Klinik für Urologie und Kinderurologie des HELIOS Klinikum Krefeld angestellt. Während dieser Zeit absolvierte Pierre Einwaller als Assistenzarzt eine Weiterbildung für "Medikamentöse Tumortherapie".
2016 erhielt er eine Stelle als Facharzt in der Klinik für Urologie und Kinderurologie der Alexianer Krefeld GmbH, wo er im September 2017 zum Facharzt für Urologie und Kinderurologie ernannt wurde. Im April 2019 folgte dann der Wechsel zur Klinik für Urologie, Uro-Onkologie und Kinderurologie der Marien Hospital Düsseldorf GmbH, in der Herr Einwaller als Oberarzt angestellt war. Seit April 2021 ist er im HELIOS MVZ für Gesundheit, im Urologie Zentrum Krefeld als Facharzt tätig.

Pierre Einwaller ist u.a. im Besitz der Zusatzbezeichnung "Medikamentöse Tumortherapie", ist seit 2018 Fellow of the European Board of Urology (FEBU) und zudem im Besitz der Fachkunde für Interventionsradiologie, Strahlenschutz für Röntgendiagnostik der Harnorgane und Rettungsdienst (Notarztkurs).

In folgenden Gesellschaften und Verbänder ist Pierre Einwaller Mitglied:

Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU)
German Society of Residents in Urology (GeSRU)
European Association of Urology (EAU)
Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
Nordrhein-Westfälische Gesellschaft für Urologie e.V. (NRWGU)

Dr. Rene Michalski

Urologe in Krefeld

Urologe in Krefeld

Dr. Fabian Blümke

Urologe in Krefeld

Dr. Fabian Blümke, geboren 1989 in Krefeld, absolvierte nach dem Abitur sein Studium der Medizin in Bonn. Nach seiner Promotion und mehreren Aufenthalten im Ausland (u.a. Liverpool und auf Malta), erhielt er 2016 die Approbation. Im Anschluss absolvierte Dr. Blümke seine Weiterbildung zum Assistenzarzt in der Abteilung für Urologie und Neuro-Urologie im Herz-Jesu-Krankenhaus in Münster Hiltrup, wo er 2021 seine Facharztprüfung ablegte. Kurz darauf wurde er dort zum Oberarzt ernannt und war fortan vor allem in den Schwerpunkten Endourologie und Uro-Onkologie tätig.
Mitte 2023 ging er zurück in seine alte Heimat (Niederrhein). Hier war er in den Kliniken Maria-Hilf in Mönchengladbach tätig und konnte seine Erfahrungen im Bereich Andrologie und Kontinenz erweitern.
Seit Begin des Jahres 2024 ist Dr. Blümke in der Praxis Urologie Zentrum Krefeld an den Standorten Bismarckplatz und Bahnhofsstraße ärztlich tätig.
Dr. Blümke ist Facharzt für Urologie und im Besitz der Zusatzbezeichnung medikamentöse Tumortherapie sowie der Fachkunde im Strahlenschutz. Dr. Blümke ist zudem Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU), dem Berufsverband der deutschen Urologen (BvDU), der German Society of Residents in Urology (GeSRU) und der Uro-Onkologischen Arbeitsgemeinschaft Mönchengladbach e.V..